Automatische Begierde (Kürzestgeschichte)

Manche Pointen dür­fen nicht vor­weggenom­men wer­den.

Völ­lig über­wältigt ver­suche ich mich zu besin­nen und entschlossen auf dich zuzuge­hen. Die ein­drucksvolle Pracht deines göt­tlich geformten Leibes fängt meinen Blick und lässt ihn nicht mehr los. Jet­zt, in intimer Nähe, kitzelt mich dein heißer Atem, begrüßt mich dein frisch­er Wohlgeruch.”

Mitwirk­ende
fyyd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren: