Sommer und Sommerlyse (Gedichte)

Ist der Sommer nun ein flüch­tiger Augen­blick der Wonne, der mit zuckerzarten Worten bedichtet werden sollte oder eine simple physi­ka­li­sche Tatsache? Kati und Kai kämpfen in dieser Folge um nichts weniger, als diese Frage.

Mitwir­kende
avatar
Autorin und Spre­cherin
avatar
Autor und Spre­cher
avatar
Spre­cher
fyyd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren: