Engelsichtung (Metakapsel)

In dieser span­nen­den Metakapsel sprechen Kati, Mirko, Timm und Nod­was über die Pro­duk­tion:

Dabei hören sie das fer­tige Hör­spiel (außer Timm) zum ersten Mal und sprechen über Hin­ter­gründe und ihre Erfahrun­gen bei der Pro­duk­tion dieser Geschichte.

Wir haben dieser Episode Kapitel­marken hinzuge­fügt. Falls Du z.B. das Hör­spiel nicht noch ein­mal anhören möcht­est oder nicht ganz, kannst Du diese Teile mit den Kapitel­marken im Web­play­er über­sprin­gen.

Hör­spiel ohne Kom­men­tar

Hier find­est du das kom­plette Hör­spiel “Engel der Ver­lore­nen” ohne unsere unqual­i­fizierten Kom­mentare.

Lizen­z­in­fo

Das Hör­spiel und die Metakapsel enthält Musik und Sounds von fol­gen­den Kün­stlern:

Mitwirk­ende
avatar
Sprecherin
avatar
Sprech­er
avatar
Autor und Sprech­er
fyyd

5 Gedanken zu „Engelsichtung (Metakapsel)“

  1. Moin!
    Bei DVDs ignoriere ich Bonus­ma­te­r­i­al wie den Kom­men­tar des Regis­seurs. Bei euch nicht, denn es lohnt sich viel mehr! 🙂
    Ern­sthaft: das Hör­spiel war schon sehr gut, aber die Hin­ter­gründe sind auch inter­es­sant. Dass ihr die einzel­nen Kapi­tel hier auch nochmal ein­spielt macht das gle­ich viel leb­hafter als wenn jemand nur drüber spricht. Dass die Sto­ry wohl schon vor Jahren geschrieben wurde und erst jet­zt aus­ge­bud­delt wurde (SCNR) merkt man nicht.
    Aber nicht nur die Geschicht­en sind meist gut, die Gedichte sind auch oft gut. Zulet­zt der Gen­i­tiv.
    Vie­len Dank für die ganze Unter­hal­tung 🙂
    LG Den­nis

  2. Die geplante Komödie hört sich ja fast wie eine Par­o­die auf den Ring, der nie gelun­gen an…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren: