Was ist ein Podcast?

Ein Pod­cast beste­ht aus Sendun­gen. Diese Sendun­gen enthal­ten Stim­men, Musik oder Infor­ma­tio­nen. Fast wie ein Kanal bei YouTube, aber ohne Bild. Jed­er Pod­cast ist anders. Das ist ein biss­chen wie mit Blu­men auf ein­er Wiese. Da blühen Mohn, Klee und Löwen­zahn und manche Pflanzen ähneln sich etwas, aber sie sind alle ver­schieden. Im Radio wird oft nur Mohn gespielt, weil er so hüb­sche, rote Klänge ver­bre­it­et, aber manch­mal bist du vielle­icht eher in der Stim­mung für Klee. Pod­casts haben mehr Platz für all das, was wed­er in Hör­büch­ern noch im Radio Raum hat. Bei der Geschicht­enkapsel sind das unsere Geschicht­en.

Die kann man ein­fach auf unser­er Web­site hören. Das Beson­dere an Pod­casts aber ist, dass du sie kosten­los abon­nieren kannst. Mit Pro­gram­men wie iTunes, Miro oder gPod­der geht das am Com­put­er, aber es gibt auch viele Smart­phone-Apps, die dir das Hören in der Bahn, beim Joggen oder Gärt­nern ermöglichen. Am unkom­pliziertesten ist es mit unser­er eige­nen App für Android. Du kannst aber auch zum Beispiel Pock­et Casts für iOS, Android, Win­dows Phone und deinen Brows­er, Anten­na­Pod für Android oder die vorin­stal­lierten, kosten­losen Pod­cast-Apps von iOS und Win­dows Phone benutzen. Weit­ere Pro­gramme und Apps find­est du in der deutschsprachi­gen Pod­cast-Com­mu­ni­ty Sende­gate.

Wenn du dir einen Weg aus­ge­sucht hast, uns zu hören, drücke ein­fach auf den But­ton “Abon­nieren” in der Seit­en­leiste und schon bringt dir unsere fleißige RSS-Biene jede neue Geschichte in die heimis­chen Kopfhör­er und Laut­sprech­er.