Schlaflied (Gedicht)

Wir alle ken­nen den Mann im Mond. Manch­mal reicht es aber nicht, zu wis­sen, dass er uns bewacht, damit wir ein­schlafen kön­nen. Car­o­la hat deshalb ein eigenes Schlaflied gedichtet.

Ein Gedicht aus dem Jahre­send­festkalen­der 2016.

Mitwirk­ende
avatar
Sprecher*in

fyyd

Winterpfad (Gedicht)

Ein klein­er Spazier­gang. Doch tiefe Spuren bleiben im Schnee. Timm Süss hat ihn beschrieben, Ste­fan Bau­mann vorgetragen.

Dieses Gedicht stammt aus dem Jahre­send­festkalen­der 2016.

Mitwirk­ende
avatar
Autor*in
avatar
Sprecher*in

fyyd

Wanderer (Gedicht)

Wan­der­er”, so heißt bei Per­ry Rho­dan ein Plan­et, der von dem unsterblichen Wesen “Es” bewohnt wird, welch­es aus dem kollek­tiv­en Bewusst­sein viel­er Mil­liar­den Lebe­we­sen beste­ht. Bei Max­i­m­il­ian ist der Wan­der­er wirk­lich nur ein Wan­der­er, oder?

Dieses Gedicht ist Teil des Jahre­send­festkalen­ders 2016.

Mitwirk­ende

fyyd

Ballade an die Nacht (Gedicht)

Die beste Band der Welt sang einst “Die Nacht muss eine Frau sein, denn sie hat uns geboren.” Da Vin­cent for­muliert es vielle­icht noch eine Spur poet­is­ch­er. Seine Bal­lade an die Nacht wird vor­ge­tra­gen von Carola.

Dieser Beitrag ist Teil des Jahre­send­festkalen­ders 2016.

Mitwirk­ende

fyyd

Die Meistersinger (Gedicht)

Der Krieg ist vor­bei! In dieser Kapsel wird der Frieden besun­gen. Außer­dem erzählt uns das Log­buch, was mit Yolk Taxxon und Flup­nosia geschehen ist. Ende gut, alles gut.

Mitwirk­ende
avatar
Autor und Sprecher
avatar
Sprecher*in

fyyd

Aus der Präambel eines kommunalen Bebauungsplans (Gedicht)

Der Krieg der Poe­sie wütet weit­er. Abgele­gen vom restlichen Kampfgeschehen übt Matze seine Moves in der Disco.

Mitwirk­ende
avatar
Autor und Sprecher
avatar
Sprecher*in

fyyd

Sommer und Sommerlyse (Gedichte)

Ist der Som­mer nun ein flüchtiger Augen­blick der Wonne, der mit zuck­erzarten Worten bedichtet wer­den sollte oder eine sim­ple physikalis­che Tat­sache? Kati und Kai kämpfen in dieser Folge um nichts weniger, als diese Frage.

Mitwirk­ende
avatar
Autor*in und Sprecher*in
avatar
Autor und Sprecher
avatar
Sprecher*in

fyyd

Liebe, danach (Gedicht)

Yol­ki hat die neu­ronale Verbindung zu seinem Log­buch ver­loren, aber das Log­buch kann da selb­st aushelfen. Team Speck schickt Kati und Lars gemein­sam in den Kampf, um Team Wurst eins überzubrat­en. Ob das klappt?

Mitwirk­ende
avatar
Autor*in und Sprecher*in
avatar
Sprecher*in
avatar
Sprecher*in

fyyd

Der Kutter und der Wolf (Gedicht)

Dies ist der Log­buchein­trag 3P2 von Yolk Taxxon. Der Krieg der Poe­sie nimmt eine uner­wartete Wen­dung. Ein bish­er unbekan­ntes Pflänzchen greift für Team Wurst zu den Waf­fen und ver­set­zt Team Speck einen harten Schlag. Wer­den sich die Schweinchen davon erholen können?

Mitwirk­ende
avatar
Autor und Sprecher
avatar
Sprecher*in
avatar
Sprecher*in

fyyd

Das Sofa und Der Moll (Gedichte)

Es bilden sich die ersten Fron­ten im Krieg der Poe­sie. Mirko gesellt sich zu Team Speck und Ste­fan tritt Team Wurst bei. Ab jet­zt wird es widerlich!

Mitwirk­ende
avatar
Autor und Sprecher
avatar
Autor und Sprecher
avatar
Sprecher*in
avatar
Sprecher*in

fyyd

Diese Seite verwendet Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen